Ölstromteiler

Zahnrad-Ölstromteiler MTO in Aluminiumausführung

Zwei- bis Zwölffachteiler

Die Eingänge der Kammern sind intern miteinander verbunden, jede 2. Kammer besitzt einen Eingang. 

Bei der Ausführung A mit Endlagenausgleich  ist im Gegensatz zur Ausführung G ein kombiniertes Druckbegrenzungs- und Nachsaugventil direkt ins Gehäuse integriert.

Datentabelle
Bau Gr. Typ Schluckvolumen pro Kammer Ölstrom pro Sektion Betriebsdruck
minimal maximal Dauerbetrieb intermittierend
(cm3/Umdr) (l/min) (l/min) (bar) (bar)
0 MTO-..- 1 0,99 0,35 4 250 280
1 MTO-..- 4 4,2 1,6 9 250 280
1 MTO-..- 5 5,5 2,2 12 230 250
2 MTO-..- 8 8,16 3,5 19 250 280
2 MTO-..- 14 14,45 5,0 32 250 280
2 MTO-..- 31 31,4 12,5 62 210 240
Zahnrad-Ölstromteiler MTO in Aluminiumausführung

Ölstromteiler

Zahnrad-Ölstromteiler MTO in Graugußausführung

Zwei- bis Zwölffachteiler

Bei der Ausführung mit Endlagenausgleich mit Ein- und Ausgangsblöcken aus Aluminium (EA7) bzw. Stahl ( EA9) sind im Gegensatz zur Ausführung G/S Druckbegrenzungs- und Nachsaugventile sowie Meßanschlüsse für jede Sektion integriert.

Datentabelle
Bau Gr. Typ Schluckvolumen pro Kammer Ölstrom pro Sektion Betriebsdruck
minimal maximal Dauerbetrieb intermittierend
(cm3/Umdr) (l/min) (l/min) (bar) (bar)
3 MTO-..- 25 24,9 12 66 270 290
3 MTO-..- 35 34,3 16 82 260 285
3 MTO-..- 55 54,5 27 98 260 285
3 MTO-..- 80 78,7 40 140 260 285
4 MTO-..- 110 105,4 50 200 270 290
4 MTO-..-150 149,7 80 220 235 250
Zahnrad-Ölstromteiler MTO in Graugußausführung

Ölstromteiler

Zahnradölstromteiler HTO in Graugußausführung mit integrierten Ventilen

Zwei- bis Zwölffachteiler

Das Ziel bei der Entwicklung dieser Baureihe war neben dem Erreichen höherer Arbeitsdrücke (bis 320 bar) auch die Integration der bei den MTOs angebauten Ein- und Ausgangsblöcke. 

Desweiteren wurden die Bauteile so optimiert, dass der Schluckvolumenbereich der MTO Baugruppe 3 mit nur zwei anstatt vier Größen abgedeckt werden kann. 

Den HTO gibt es nur in der Ausführung mit Endlagenausgleich. Die Druckbegrenzungs- und Nachsaugventile sowie Meßanschlüsse sind für jede Sektion im Gehäuse integriert.

 

Datentabelle
Bau Gr. Typ Schluckvolumen pro Kammer Ölstrom pro Sektion Betriebsdruck
minimal maximal Dauerbetrieb intermittierend
(cm3/Umdr) (l/min) (l/min) (bar) (bar)
3 HTO-..- 35 34,3 12 82 320 380
3 HTO-..- 80 78,7 27 140 320 380
4 HTO-..- 110 105,4 50 200 320 380
H   149,7 80 220 320 380
Zahnradölstromteiler HTO in Graugußausführung mit integrierten Ventilen

Ölstromteiler

Radialkolben-Ölstromteiler MT-GM

Zwei- oder Dreifachteiler

Basierend auf aneinander gekoppelten Radialkolbenmotoren.

Bei der Ausführung mit Endlagenausgleich FEA sind im Gegensatz zur Ausführung FG Druckbegrenzungs- und Nachsaugventile sowie Meßanschlüsse für jede Sektion integriert.

Radialkolben-Ölstromteiler MT-GM

Ölstromteiler

Radialkolben-Ölstromteiler MTL

Zwei- bis Zwölffachteiler

Bei der Ausführung mit Endlagenausgleich EA sind im Gegensatz zur Ausführung G Druckbegrenzungs- und Nachsaugventile sowie Meßanschlüsse für jede Sektion integriert.

Datentabelle
Typ Schluckvolumen pro Kammer Ölstrom pro Sektion Betriebsdruck Leistung pro Kammer
minimal maximal Dauerbetrieb intermittierend
(cm3/Umdr) (l/min) (l/min) (bar) (bar) (kW)
MTL-../29 30,2 28 40 240 300 14
MTL-../42 42,7 45 65 240 300 30
MTL-../70 69,9 63 90 240 300 20
MTL-../108 108,4 95 135 240 300 45
MTL-../170 170,9 110 160 240 300 55
MTL-../270 271,4 175 250 240 300 75
Radialkolben-Ölstromteiler MTL

Ölstromteiler

Radialkolben-Ölstromteiler STL

Zwei- bis Zwölffachteiler

Bei der Ausführung mit Endlagenausgleich EA sind im Gegensatz zur Ausführung S Druckbegrenzungs- und Nachsaugventile sowie Meßanschlüsse für jede Sektion integriert.

Datentabelle
Typ Schluckvolumen pro Kammer Ölstrom pro Sektion Betriebsdruck Leistung pro Kammer
minimal maximal Dauerbetrieb intermittierend
(cm3/Umdr) (l/min) (l/min) (bar) (bar) (kW)
STL..-/220 494,1 220 280 240 300 100
STL..-/320 722,2 320 400 240 300 125
Radialkolben-Ölstromteiler STL

Ölstromteiler

Kolbenstromteiler-Ventile MKA, MKS

Zweifachteiler in Aluminium- oder Stahlausführung

Das Ölstromteilerventil funktioniert in beiden Richtungen.

Datentabelle
Typ MKA Typ MKS Gesamtölstrom Gesamtölstrom Spitzendruck Spitzendruck
minimal maximal Typ MKA Typ MKS
(l/min) (l/min) (bar) (bar)
- MKS-0/6 2 6 - 315
MKA-1/12 MKS-1/12 4 12 210 350
MKA-1/24 MKS-1/24 12 24 210 350
MKA-1/40 MKS-1/40 24 40 210 350
MKA-2/90 MKS-2/90 40 90 210 350
MKA-2/150 MKS-2/150 90 150 210 350
Kolbenstromteiler-Ventile MKA, MKS

Ölstromteiler

Gleichlaufsteuerblock

Zweifachteiler

Wir möchten Ihnen unsere neuentwickelte Gleichlauflösung auf Ventiltechnik-Basis vorstellen.

Sie zeichnet sich durch hohe Gleichlaufgenauigkeit auch bei unterschiedlichsten Lasten und kleinen Volumenströmen aus.

Hinzu kommen geringe Anforderungen an den Bauraum sowie geringes Gewicht.

Beim Endlagenausgleich kann auf eine Nachsaugfunktion -im Gegensatz zu rotierenden Teilern- verzichtet werden.

Bitte beachten Sie, daß diese Gleichlauflösung nur für stangenseitig angeschlossene doppeltwirkende Zylinder geeignet und aufgrund der Ventiltechnik ein besonderes Augenmerk auf die Sauberkeit des Betriebsmediums unter Verwendung von Filtern mit 10 µm zu richten ist.

Datentabelle
Typ Ölstrom Betriebsdruck
minimal maximal bis
(l/min) (l/min) (bar)
MS-2-6 1 6 210
MS-2-12 2,5 12 210
MSZ-2-12-IS 2,5 12 210
Gleichlaufsteuerblock MSZ-2-12-IS mit interner Steuerleitung